Magie für anfänger

Standard

Wo fängt man an, wenn man magier werden will? Und ich spreche natürlich nicht von einem bühnenkünstler oder einem illusionisten, sondern von einem zauberer, der mit geistern und gottheiten gemeinsam auf ein ziel hin arbeitet. Eine antwort auf eine solche frage zu finden, kann auf verschiedenen wegen erfolgen, bis zu dem punkt, an dem man nicht mehr in der lage ist, den wald vor lauter bäumen zu sehen. Ich habe diesen artikel geschrieben, um einem absoluten anfänger eine antwort auf diese frage zu geben. Es gibt jedoch einige dinge zu beachten:

• Magie ist kein zuckerschlecken; sie müssen sich ihr langfristig widmen, wenn sie etwas lohnenswertes erreichen wollen. Ergebnisse werden nicht über nacht erzielt, noch wird das wissen und die weisheit auf diesem weg zu ihnen kommen.
• Sie werden die informationen, die sie aufgenommen haben, in die praxis umsetzen müssen; wie bruce lee sagte: „Wissen ist nicht genug, wir müssen es anwenden“. Das material wird ihnen wenig nützen, wenn sie es nicht ausprobieren, und aufgeschlossenheit ist wichtig; seien sie unvoreingenommen, bevor sie es nicht selbst ausprobiert haben.
• Verschaffen sie sich eine perspektive; seien sie darauf hingewiesen, dass das, was bei einem funktioniert, bei ihnen vielleicht nicht funktioniert, also gehen sie nicht „Einfach“ davon aus, dass es auch bei ihnen funktioniert, da diese person zum beispiel mit irgendeiner technik einen enormen erfolg erzielt hat. Beobachten sie ihr ziel gut und hören sie auf logik, vernunft und ihre intuition.
• Wahrsagerei ist unerlässlich; zu wissen, was passieren wird, wenn sie eine technik üben, ist der schlüssel, da sie zumindest eine vorstellung davon haben, was das ergebnis sein wird, anstatt blind hineinzustürmen.
• Es gibt verschiedene okkulte oder magische befehle, denen sie sich anschließen können (google ist hier ihr bester freund), oder sie können auf eigene faust handeln, dieser artikel ist mehr für die letztere art. Es gibt auch mehrere magische systeme, die genutzt werden können.

Divinatorische methoden sind z.B. Astrologie, tarotkarten, runen, um nur einige zu nennen (google ist auch hier ihr freund). Wenn sie das nicht selbst tun können oder wollen, obwohl ich es ihnen dringend empfehle (nehmen sie es auch in ihre praxis auf oder tun sie es zuerst/vorher, was noch besser ist), können sie sich immer jemanden suchen, der sie unterstützt, z.B. Einen hellseher buchen.

Im folgenden finden sie eine liste von büchern, die anleitungen zur magie in bezug auf das, was, wo, wie und warum zu tun ist, was immer sie tun müssen, gefolgt von dem skizzierten system:

. Moderne magie: 12 lektionen in den hohen magischen künsten von d.M. Kraig. (westliches zeremoniell)
. Geister beschwören: die kunst der magischen beschwörung von konstantinos. (westliches zeremoniell)
. Mit den geistern kommunizieren: die magische praxis der nekromantie von m. Coleman. (nekromantie)
. Henochische visionsmagie: eine einführung und praktische anleitung zur magie von dr. John dee und edward kelley vom autor lon milo duquette. (henochisch)
. Verdichtetes chaos: eine einführung in die chaos-magie von p. Hine. (chaos)
. Das wunder der neuen avatar-kraft von g. Gray-cobb. (nap)
. Die beherrschung der hexerei von p.Huson. (hexerei)
. Lebendiges wicca von s.Cunningham. (wicca)

(Alle Bücher sind in Englisch)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.